Einsätze

Aus Winterberg Mod Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsätze.png

Diese Einsätze wurden speziell für die Winterberg Mod programmiert; Standardeinsätze wie Feuer, Fahrzeugbrände und reine RD-Einsätze (Ausnahme: Person ist übel geworden) gehören nicht dazu. Die Spezialeinsätze treten meist immer an der gleichen Stelle auf und wurden. Um möglichst schnell handeln zu können, kann in einigen Fällen nach Einsatzstichwörten alarmiert werden.

Auf mehreren Maps[Bearbeiten]

  • Hilflose Person
Einer Person ist übel geworden! Erkunden Sie die Lage und bringen Sie die Person in die Klinik!
Person sitzt am Boden und ist nur leicht verletzt (meistens Kategorie hellblau); typischer KTW-Einsatz

  • Messerstecherei
Eine Person wurde bei einer Messerstecherei verletzt! Retten Sie sie!
Person liegt blutend am Boden, es muss KEIN Täter festgenommen werden.
  • Feuer in Gebäude, Verletzte gemeldet/Gebäudebrand

  • Tanklastzug rammt Gebäude
Ein LKW mit Benzin hat ein Haus gerammt, explodiert und das ausgelaufene Benzin entzündet sich und setzt meist mehrere Gebäude in Flammen.
Um ins Haus zu gelangen, muss das Wrack des Tankzugs zuerst abtransportiert oder besser weggezogen werden (Seilwinde!)
Verletzte: Mindestens die Personen im gerammten Haus, evt. noch weitere Zivilisten und auch Einsatzkräfte durch explodierende (Einsatz-)fahrzeuge

  • Brennender Güterzug
ALARM! Ein mit Gefahrgut beladener Güterzug brennt auf der Strecke!
Vorsicht Hochspannung! Nicht mit Wasser löschen und Abstand halten! Abschalten + Wiedereinschalten sichern bevor Maßnahmen ergriffen werden!
Vorgehen: Absperren, Oberleitung erden, Löschen, Waggons abtransportieren
Hauptartikel: Gefahrgut

  • Epidemie/Pandemie (neu ab Version 9; momentan deaktiviert/über Modderautos auslösbar)
Im Einsatzgebiet befindet sich eine Person mit ansteckender Krankheit. Finden Sie sie!
Vorgehen: Beliebige Feuerwehr mit dem Einsatzstichwort "Gefahrgut" alarmieren, Dekon-Zelt vom Dekon-P aufbauen und darin alle infizierten Personen behandeln. Ansteckung vermeiden durch Durchsagen von STW's.
Hauptartikel: Epidemie

  • Flugzeugabsturz (größter Einsatz!)
FLUGZEUGABSTURZ! Brände löschen! Verletzte retten! Wracks beseitigen!
Sehr viele Verletzte, Feuer und explodierende Fahrzeuge
Vorgehen: den LNA, mehrere SEG's, die Feuerwehr und den SAR 41 alarmieren. Zuerst die Feuerwehr zum löschen der Brände positionieren, dann mit den Notärzten des SEG so viele Patienten wie möglich retten.
Sollten Personen unerreichbar auf dem Berg liegen, können diese mit dem SAR 41 gerettet werden.
Sollte das Spiel stark ruckeln, hilft es, mit dem LNA Patienten zu sichten. Nachdem der erste Patient gesichtet wurde, drückt man beim Fahrzeug des LNA den "P"-Button. Alle Verletzten, die nicht mehr leben, verschwinden sofort und das Spiel sollte dann nicht mehr ruckeln.

  • Verkehrsunfall mit Bus/Verkehrsunfall unklare Lage
Mehrere PKW & 1 Bus, 2-3 PKW brennen
Rund 10 Verletzte, viele davon außerhalb der Fahrzeuge, teilweise auch relativ weit weg, außerdem mehrere Eingeklemmte; zudem Personen im Wrack versteckt
Vorgehen: Gruppe zur Befreiung Eingeklemmter, Einsatz von SEG & Leitender Notarzt, HLF Winterberg/Abschleppwagen (-> Seilwinde) sowie mehrerer Notärzte empfohlen!
  • Verkehrsunfall Gefahrgut
Ausmaß variiert je nach Ort; Achtung, die Verletzten liegen teils weit weg von den Fahrzeugen!
Gefahrgut-LKW und bis zu 5 PKW; bis zu 7 Verletzte und 1-2 Eingeklemmte
Vorgehen: Gruppe zur Befreiung Eingeklemmter, Gefahrgut-LKW kühlen, Gefahrgut identifizieren, Benzinspur absichern, ggf. Leck abdichten (mit Personal vom GW-Mess)
Hauptartikel: Gefahrgut
  • Person von PKW angefahren ("Verkehrsunfall unklare Lage")
Eine Person (Radfahrer) wurde von einem PKW angefahren und ist verletzt. Person und PKW sowie das Rad abtransportieren. Das Rad kann teilweise weiter weg vom Patienten liegen, z. B. im Nachbargrundstück, siehe Bild.

  • Razzia
Hauptartikel: Razzia

  • Raubüberfall
Bewaffneter Überfall! Opferzahl und Lage unklar! Schusswaffeneinsatz frei! Eigensicherung beachten!
Mehrere bewaffnete Täter (schießen mit Schnellfeuerwaffen, ohne zu zögern) befinden sich im Gebäude, außerdem mind. 2 Verletzte. SEK einsetzen, Blendgranaten werfen beim Betreten des Gebäudes. Ausreichend Notärzte alarmieren.

  • Schlägerei zwischen rivalisierenden Banden/Massenschlägerei/Studentenunruhen
Rund 10-12 Personen müssen festgenommen werden, meist sind 2-5 von ihnen bereits verletzt, außerdem sind mindestens zwei Personen bewaffnet. Einsatz von SEG & LNA empfohlen.
Achtung, für einige Verletzte wird Polizeibegleitung benötigt!

  • Bombenfund
Eine Fliegerbombe wurde gefunden. Sichern Sie die Gegend, entschärfen Sie sie und transportieren Sie sie ab.
  • RTW benötigt Notarzt!
Der Zustand eines Patienten (von einem anderen Einsatz) hat sich auf dem Weg zum Krankenhaus verschlechtert. Notarzt ist für den Weitertransport erforderlich.
Tipp: Notarzteinsatzfahrzeug direkt auf den RTW alarmieren, dann geschieht alles weitere automatisch!
Hauptartikel: RTW benötigt Notarzt!

Im Krankenhaus[Bearbeiten]

  • Blutungsnotfall (immer im Krankenhaus)
Person mit Traumateam versorgen, dann über das Alarmierungsmenü OP (auf Person alarmieren). OP startet automatisch, anschließend wird die Person weggebracht. Einsatz abgeschlossen.
Hauptartikel: Blutungsnotfall

  • Verlegungen (immer im Krankenhaus)
    • Instabiles Polytrauma: Organisieren Sie eine Verlegung in eine Klinik der Maximalversorgung!
    • Brandopfer: Ein Brandopfer muss verlegt werden. Organisieren Sie eine Verlegung in eine Verbrennungsbett!
    • Verlegung HTG: Innere Blutung nach Schuss/Stichverletzung! Organisieren Sie die Verlegung in eine Herz/Thorax-Chirgie!
Am besten ITH (oder RTH) am Krankenhaus landen lassen, Patient mit dem Sanitäter-Team in den Hubschrauber bringen. Eventuell den Patienten vorher noch durch Traumateam-Arzt im Krankenhaus stabilisieren lassen.
Anleitung

Keine Einsatzaufträge[Bearbeiten]

Diese Einsätze muss der Spieler selbst suchen, sie werden nicht über die Einsatzanzeige als neuer Einsatz angezeigt, sondern dort erst, wenn sie abgeschlossen wurden. Manchmal werden die entsprechenden Verkehrssündern-Fahrzeuge auf der Karte angezeigt, ansonsten muss man stichprobenartig Zivilfahrzeuge kontrollieren oder Blitzer aufstellen.

  • Drängler
Nötigung durch Drängeln, zu schnelles Fahren! Strafe 500 Punkte + Führerscheinentzug. Fahrzeugführer zur Wache (festnehmen), Fahrzeug abschleppen lassen
  • Alkohol am Steuer
Alkoholisiertes Autofahren! Strafe 300 Punkte, Führerscheinentzug!
Fahrer festnehmen, Fahrzeug abschleppen lassen
  • Raser/überhöhte Geschwindigkeit
Fahrzeug fährt dann weiter, Einsatz abgeschlossen
  • TÜV abgelaufen
Fahrer festnehmen, Fahrzeug abschleppen lassen
  • Das Fahrzeug ist gestohlen!
Fahrer zum Aussteigen zwingen durch Rechtsklick auf Fzg (mit gezogener Waffe!), festnehmen, Fzg abschleppen.

Winterberg Original Map[Bearbeiten]

Hauptartikel: Winterberg Original Map

  • Orkan
Ein Orkan zieht durchs Land. Beseitigen Sie die Schäden, retten Sie die Opfer! Aber Vorsicht, wenn der Wind wiederkommt wirds gefährlich
An mehreren Stellen in der Stadt liegen Bäume auf der Fahrbahn. Beseitigen mit der Motorsäge, GW-Logistik einsetzen. Vereinzelt auch Verletzte.

  • Lawinenunglück
Am Skihügel im Norden der Stadt ist eine Lawine niedergegangen. Rettungshundestaffel einsetzen, gefundene Personen mit dem Kran befreien.
Achtung: Durch einen Bug wird der Einsatz erst abgeschlossen, wenn sämtliche Verletzte auf der gesamten Map abtransportiert wurden!
  • S-Bahn-Unglück
Eine S-Bahn ist verunglückt! Rechnen Sie mit vielen Verletzten!
etwa 30 Verletzte; absperren, Oberleitung erden, SEG einsetzen, Waggons abtransportieren
Video

  • Banküberfall
Mehrere bewaffnete Täter befinden sich in der Bank. SEK einsetzen, Fluchtwagen bereitstellen. Vorsicht, die Täter schießen mit Schnellfeuerwaffen! Blendgranaten einsetzen.
  • Person im Wasser/Ertrinkungsnotfall
Vorgehen: Beliebige Einsatzkraft per Rechtsklick auf den Ertrinkenden ins Wasser schicken

Verkehrsunfälle[Bearbeiten]

Bei all diesen Einsätzen empfiehlt sich die Verwendung des Befehls "Gruppe zur Befreiung Eingeklemmter".

  • Großer Verkehrsunfall ("Verkehrsunfall unklare Lage"; im Südwesten)
7 PKW; 7 Eingeklemmte Personen, ein paar können durch den Rettungsdienst aus den Fahrzeugen geholt werden, aber mindestens 4 müssen durch die Feuerwehr befreit werden
  • Großer Verkehrsunfall mit 2 LKW ("Verkehrsunfall unklare Lage"; im Nordosten)
2 PKW & 2 LKW & 1 Fahrzeugwrack, alle Personen eingeklemmt; alle Opfer befreien und abtransportieren; Fahrzeuge UND die zwei Gabelstapler abtransportieren
Achtung, es kann zu Staus kommen, da die Zivilfahrzeuge von 3 Seiten herfahren!
  • Kleiner Verkehrsunfall (im Nordosten)
Ein PKW & 2 Verletzte, eine davon eingeklemmt, der andere (ein Kind) liegt verletzt auf der Straße
Einsatz für den Kindernotarzt!
  • VU PKW gegen LKW
2 Eingeklemmte in PKW und LKW, daneben liegt ein verletztes Kind
Einsatz für den Kindernotarzt!

Chemie Map[Bearbeiten]

Hauptartikel: Chemie Map

  • Schiff gekentert/Freizeitkapitän in Not/Schiff in Not/Brennendes Schiff
Meist 4 Verletzte im Wasser; diese mit Beiboot des Löschbootes retten und Schiff (brennt manchmal) mit Löschboot (& evt. vom Ufer aus mit anderen Feuerwehreinheiten) löschen & mit Schlepper abschleppen; Verletzte liegen manchmal auch am Land
  • Feuer gemeldet, Explosion - auf Flughafen
    Die brennende Neun
Das Feuer ist ein Easter Egg in der Mod und besteht aus einer brennenden Zahl, der NEUN. Es kann nicht gelöscht werden, allerdings wurden rund 4 Personen weggeschleudert und liegen in einiger Entfernung verletzt da.
Der Hubschrauber, der in der brennenden Neun explodiert und dann weggeschleudert wird, ist ein auch Easter Egg und trägt die Aufschrift Dannys Rundflüge.
  • Brennender Zug
Ein mit Gefahrgut beladener Güterzug brennt auf der Strecke.
Vorgehen: Oberleitung erden, Löschen, Waggons abtransportieren
  • Vogelgrippe
Vorgehen: Gruppenführer in CSA und Befehl "Gruppe zur Menschenrettung" in die Mitte der Vögel.Der GF geht hin und nach einigen Sekunden sind die Vögel :weg. Personen unter CSA einfangen und dekontaminieren
Der Einsatz wird in der Regel erst abgeschlossen wenn auch die Wehr wieder eingerückt ist, da meist einige Fwler auch kontaminiert sind
Vorsicht, auch Einsatzkräfte in den Fahrzeugen werden infiziert!
Anleitung (im alten Winterberg FAQ)

Verkehrsunfälle[Bearbeiten]

Bei all diesen Einsätzen empfiehlt sich die Verwendung des Befehls "Gruppe zur Befreiung Eingeklemmter".

  • Verkehrsunfall mit 2 PKW und Kind
3 Verletzte, kein Fahrzeug brennt
  • Verkehrsunfall mit 5 PKW
5 Verletzte, ein Fahrzeug brennt
  • Verkehrsunfall mit LKW & 6 PKW (im Norden)
7 Verletzte, kein Fahrzeug brennt, die meisten Personen sind fest eingeklemmt
  • Verkehrsunfall mit LKW & 3 PKW (im Nordwesten)
6 Verletzte, kein Fahrzeug brennt, die meisten Personen sind fest eingeklemmt
  • Verkehrsunfall mit 4 PKW (Nordwesten)
4 PKW, einer davon im Wasser, ein PKW brennt, 3 Eingeklemmte
  • Verkehrsunfall mit 2 LKW & 5 PKW (nahe Wache 1)
1 LKW brennt; 6-7 Verletzte

Jurassic Map[Bearbeiten]

Hauptartikel: Jurassic Map

  • Verkehrsunfall mit Zug (am Bahnübergang im Nordosten)
Ein Milchlaster wurde von einem Güterzug erfasst. Der Zug ist intakt, aber im Milchlaster ist eine Person eingeklemmt, weitere 2 Personen liegen daneben
  • Großer Verkehrsunfall mit LKW
5 PKW und 1 LKW, 7 Verletzte
  • Verkehrsunfall mit 2 PKW und Wohnanhänger (im Süden)
2 PKW, 2 Verletzte, davon einer eingeklemmt; Wohnanhänger liegt daneben im Wasser (Eingeklemmte?)
  • VU: PKW gegen LKW mit Anhänger
2 Eingeklemmte, ein weiterer Verletzter liegt daneben
  • Verkehrsunfall mit LKW und PKW (im Nordosten)
1 LKW mit 1 eingeklemmten Person, PKW ohne Eingeklemmte, direkt neben dem LKW liegt ein Verletzter
  • Verkehrsunfall mit 3 PKW und LKW-Anhänger
3 Eingeklemmte Personen, 1 Verletzter liegt zwischen LKW-Anhänger und PKW
  • Verkehrsunfall mit LKW mit Anhänger (im Süden)
LKW liegt im Wasser, Fahrer ist eingeklemmt, 1 weiterer Verletzter liegt neben dem Anhänger auf der Straße
Vorgehen: LKW mit Kran aus dem Wasser heben und Fahrer mittels Rettungsschere befreien, LKW und Anhänger abtransportieren
  • Unfall mit Benzinlaster (Nähe Bahnhof)
LKW mit Benzin und Anhänger ist gegen einen Baum gefahren und brennt, explodiert nach kurzer Zeit und der Anhänger fängt Feuer und explodiert :ebenfalls. Ausgelaufene Benzinlache fängt Feuer und setzt mehrere Objekte und das Bahnhofsgebäude in Brand. Keine Verletzte.
  • Brennender LKW und PKW
Mind. 1 Verletzter; Benzinteppich fängt Feuer
  • VU mit Tanklaster, LKW und 3 PKW (im Wald im Süden)
3 Eingeklemmte, 1 weiterer Verletzter liegt weiter weg im Wald!!!
  • VU mit Tanklaster und PKW
2 Eingeklemmte; Kran benötigt, um PKW zu befreien
  • VU mit 6 PKW
7 Verletzte, davon 6 eingeklemmt
  • VU mit 2 PKW
  • VU im Nordosten, 2 Verletzte, davon einer eingeklemmt
  • VU mit 3 PKW und LKW-Anhänger
  • VU mit LKW mit Anhänger (im Süden)


Original EM4 Map/Archwem Map[Bearbeiten]

Hauptartikel: EM4-Map

  • VU mit 1 PKW und 3 Verletzten (im Nordwesten)
PKW gegen Ampelsäule, 1 Person eingeklemmt, zwei weitere Verletzte liegen daneben
  • VU mit Bus (im Norden)
  • VU mit 2 LKW und PKW (im Norden)
3 Verletzte

EM3-Map[Bearbeiten]

Hauptartikel: Emergency 3 Map
Obwohl auf dieser Map sowohl Fluss als auch Löschboot verfügbar sind, sind keine Einsätze auf dem Wasser eingebaut.

  • Baum auf PKW
1 eingeklemmte Person, 1 verletzte Person liegt daneben
Kran alarmieren, um den Baum hochheben zu können. Erst dann kann die Rettungsschere angesetzt werden.
  • Schwerer VU
Ein PKW ist offenbar in eine Menschenmenge gerast und liegt nun auf dem Dach. Ein weiterer PKW steht unbeschädigt daneben und muss abgeschleppt werden.
Rund 8 Verletzte, darunter ein Eingeklemmter
  • VU bei Baustelle
Ein PKW hat Bauarbeiter angefahren und ist in einen LKW gekracht. Fahrer eingeklemmt, Bauarbeiter auch verletzt. LKW, PKW und Anhänger abchleppen.
  • VU mit Milchlaster & LKW (u. a. im Südwesten)
Fahrer des LKW ist eingeklemmt, alle Fahrzeuge samt Anhänger abschleppen.
  • VU mit PKW, LKW und Fußgängern (nahe Basis)
2 Eingeklemmte und 4 weitere Verletzte, auch Kinder. Einsatz für den Kindernotarzt!

Siehe auch[Bearbeiten]